PiRad-ler

A h ;o) i,
Kanonenfurz & Ankerbruch-
endlich MEGA!
Wow un superb MEGA .
Das war wirklich ein vorbildlich geplantes Treffen von und für Dosenjunkies 🤪.

Gerne jederzeit wieder.

Herzlichen Dank für‘s aushecken & organisieren.

Alle französischen Cacherfreunde haben sich mächtig ins Zeug gelegt, uns Schatzsuchern aus nah und fern, etwas besonderes zu bieten.

Merci pour le Event.

AYE – PiRad-ler & Giraffen-Lisa auf MEGA-Beutezug im Elsass
☠️🦒⛳️🥐🍷🎒🧗🏻‍♀️🌞🕶😀

tante resi

#7038
Ich war auch dabei… und das sogar im Staff bei der Paketausgabe.. Das hat Spass gemacht… Ich habe viele Bekannte und Freunde getroffen… aber auch ganz viele neue Gleichgesinnte kennengelernt, vorallem die sehr netten Staffmitglieder, denen ich mit meinen Deutschkenntnissen doch etwas helfen konnte… Besonders freundlich und zuvorkommend waren Virginie und Chantal und natürlich Mathieu, der mir noch ein paar Bretzel Geocoins reserviert hat; merci beaucoup!
Liebes GeoBretzel Team, ich gratuliere Euch zur guten Organisation dieses Events! MPLMEGA/TFTMEGA/DFDMEGA
TBs in…

Zicks

Ein wirklich tolles Event, das mit sehr großem Aufwand gestaltet wurde.
Sehr schön, dass alles so toll geklappt hat.
Ihr habt euch wirklich mächtig ins Zeug gelegt.
Und dann auch noch die Abendveranstaltung, bei der auch wieder so viele Menschen dafür gesorgt haben, dass alles klappt.
Vielen Dank, das war etwas ganz Besonderes.

Giraffen-Lisa

🥨 Brezel-Mega bei unseren französischen Freunden 👍
Da sind wir dabei! ☠️🌸
SUPER MEGA!
Die T5er standen bei unserem Team auf der Vormittagsliste.
WOW, was für ein schöner Wald mit tollen Installationen! SUPER!
Am späten Nachmittag sind wir zum Mega und genossen die tolle Stimmung.

Ganz herzlichen Dank für den MEGA-Spaß von
Giraffen-Lisa, auf 🥨 Brezeltour mit PiRad-ler 🍷 🧀🥖

nani50

Bei sensationellem Wetter sind wir zusammen mit Iglo 4 zum Geobretzel Mega gefahren, es war ja nicht weit. Wir fanden eine großartige Stimmung, bestens vorbereitete Locations und eine hervorragende Organisation. Die gebuchten packages waren gut gefüllt. Das Highlight war die Tombola, so etwas gefällt uns immer. Auch die LabCaches in der Halle hatten wir in dieser Form noch nicht gesehen.
Der Besuch bei Carre Rodolphe war mehr als eindrücklich und gab dank der kenntnisreichen Führung einen Einblick in den Kaliabbau in dieser Gegend.

Vielen Dank an GeoBretzel für die organisation und die viele viele Arbeit sagen

Nani50

5765

Manduar

Ein ausgezeichnetes Event, das von den Organisatoren auf das vorbildlichste vorbereitet und durchgeführt wurde. Gehört mit Sicherheit zu den besten drei MEGAs, die ich schon besucht habe. Ein ganz großes Kompliment an alle Mitwirkenden und ein noch größeres Dankeschön für diesen einzigartigen Tag!

ZFX

Vom Geobretzel habe ich schon vor ewigen Zewiten gehört. Und dachte mir, wie schön, das ist gar nicht soweit weg. Insgesamt war es ein super tolles Wochenende, geniales Wetter , eine schier unüberschaubare Menge an Caches, jede Menge Gleichgesinnter, viele gute Gespräche, neue Leute kennengelernt, einen super Workshop besucht (Lock picking – viiiiieeeel zu kurz – soooo genial) undeinfach alles! Toll, toll, toll! Ich bin der festen Überzeugung, dass man ein Geobretzel 2019 oder 20120 wiederholen sollte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lelandais

Das waren drei wunderschöne Tage und bei durchgängig wolkenlosem Himmel und nochmals sommerlichen Bedingungen war für mich klar, dass ich die ganze Zeit draussen unterwegs sein werde. Schon vor dem Meet&Greet gab es viele Döschen zu finden bevor ich am Abend das Museum besuchte. Hier konnte ich sogar das eine oder andere bekannte Gesicht treffen. Besonders interessant fand ich jedoch die Mineralien- und Bohrersammlung. Auch war mir nicht bewusst, dass das Rohsalz hier in so schönen, blutroten Stücken gebrochen wird. KCl kenne ich sonst nur in Reinform. Am nächsten Tag war es dann sagenhaft, wie viele neue Döschen über Nacht erschienen sind. So kam ich zum MEGA erst etwas später und konnte in aller Ruhe und ohne Schlange die netten Labs lösen, bevor ich bis zum Abend wieder durch die umliegenden Felder und Wälder zog. Nach dem netten Abschiedsevent bot sich dann nochmals die Gelegenheit, den tollen Tag für die noch zahlreichen unerledigten Aufgaben zu nutzen, doch trotzdem konnte am Ende aufgrund des riesigen Angebots nicht alles besucht werden, was auf der todo-List stand. Da habe ich auch noch in der nächsten Zeit ein wenig „Arbeit“ und ich hoffe, dass alles noch sehr lange erhalten bleibt. Vielen Dank für die drei ereignisreichen Tage und die gute Organisation.

Kavau-FO

Dieses war mein 10tes MEGA und es gehörte zu der besseren Sorte. Nachdem ich auf dem Parkplatz direkt vor der Eventlokation genächtigt hatte, ging es gleich nach Öffnung der Halle an den Tisch mit den TB’s, wo ich meine abgelegten Sachen loswurde und auch gleich wieder ein paar neue aufnehmen konnte. Dann ging es an die Lösung mit den Lab-Caches, welche sich fast alle in der Halle befanden und gut gelöst werden konnten. Auch das Catering ließ keine Wünsche offen Vor der Halle wurden mit drei Holzbacköfen leckere Flammkuchen gebacken, aber auch ein Food-Truck hatte vor der Halle Aufstellung genommen. Am späten Nachmittag ging es dann noch auf eine kurze Cachetout durch den Ort, bevor es wieder zurück zur Halle ging wo bei einem Fläschchen Rießling der Abend ausgeklungen ist.

Vielen Dank für die Ausrichtung des schönen MEGA-Events und schöne Grüße aus Oberfranken sagt Kavau-FO

Ich logge bei Caches nicht nur der Reihe nach, sondern auch in leeren Zwischenräumen.

Walksalong

Wirklich ein cooles Event. Tolle Stimmung, nette Menschen und außerdem auch super organisiert. Die Packs waren liebevollst bestückt, die Stände waren sehr nett (besonders die Handschriftstempel fand ich gut!), das Essen gut, die Lab Caches interessant und eine kostenlose Photobox mit Riesenbrezeln gab es auch noch!
Cacherherz, was könntest Du Dir noch mehr wünschen? Ich weiß es wirklich nicht!
Tausend Dank also an die Veranstalter, die hier wirklich neue Maßstäbe geschaffen haben!
Herzliche Grüße aus Deutschland,
Walksalong